Archiv

Artikel Tagged ‘IT’

Markt fĂĽr Outsourcing in Deutschland ĂĽberraschend schlecht

2. Oktober 2012 Keine Kommentare
cc by Flickr/ HikingArtist.com

cc by Flickr / HikingArtist.com

Der Markt fĂĽr Outsourcing ist zu einem wichtigen Sektor fĂĽr unterschiedlichste Firmen geworden. So haben aktuelle Erhebungen von verschiedenen Firmen ergeben, dass es momentan einen RĂĽckgang von bis zu 40 % bei den AbschlĂĽssen von Aufträgen in Deutschland gibt. Eine besondere Erklärung haben die zuständigen Firmen momentan nicht – der Mangel an Knowledge auf dem deutschen Markt kann es jedenfalls nicht sein.

Der Markt fĂĽr Outsourcing in Deutschland schrumpf

Es gibt auf der Welt viele Firmen, die bei der Erledigung von bestimmten Aufgaben oder Erledigungen auf das Fachwissen von Firmen aus dem Ausland setzen. Dabei handelt es sich nicht um Projekte, sondern vielmehr um die komplette Erledigung von Prozessen innerhalb eines Unternehmens. Dies war und ist auch in Deutschland, besonders im Bereich der IT, ein wichtiger Markt. Allerdings hat der Global TPI Index, der wichtigste Leitfaden und Wert für die Häufung von Aufträgen im Bereich Outsourcing ergeben, dass deutsche Firmen momentan nur selten die Möglichkeiten von Outsourcing nutzen und deutsche Firmen auch seltener für entsprechende Mittel herangezogen werden. Ein Minus von 40% bei der Auftragslage ist eindeutig und wirft Fragen nach den Gründen auf.

Möchte ein Versandshop wie Eurotops zum Beispiel den Versand auslagern, suchen sie sich ein Unternehmen, das im Bereich der Logistik zuständig ist. Auch ein Dienstleister für die IT kann bei einem Shop natürlich sinnvoll sein. Solche Aufträge werden vom Global TPI erfasst und in dem entsprechenden Index zusammengefasst. Dass dieser nun für Deutschland so stark gesunken ist, hat die entsprechenden Unternehmen natürlich in die Not der Erklärung gebracht. Diese scheint ganz einfach zu sein: Das letzte Quartal ist in Deutschland in diesem Segment traditionell nie besonders gut. Dafür sind bereits jetzt viele Aufträge in der Planung, die eine Entspannung der Lage im Jahr 2013 erwarten lassen.

Umfrage: Outsourcing liegt in Europa im Trend

8. Juli 2011 1 Kommentar
cc by Flickr/ EIProsumidor.net

cc by Flickr/ EIProsumidor.net

Immer mehr Unternehmen setzen auf Outsourcing in immer mehr Bereichen und betreiben das sogenannte Business Process Outsourcing (BPO). Dies bestätigt eine Studie zum Thema IT-Outsourcing der Warwick Business School im Auftrag von Cognizant.

Dafür wurden 250 CIOs und CFOs in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, den Beneluxstaaten und den skandinavischen Ländern befragt. 77 Prozent der deutschen CIOs lagern geschäftskritische Prozesse aus. Dabei wählen 48 Prozent das Ausland. Europaweit setzen 57 Prozent auf Offshoring, wobei Frankreich (88 Prozent) und Großbritannien (66 Prozent) hier deutlich vorne liegen.

Die meisten (85 Prozent) geben dabei Aufgaben rund um ERP-Systeme an externe Anbieter. 77 Prozent der deutschen CIOs setzen auf Outsourcing im Bereich der IT-Beratung. Auch europaweit landet dieser Bereich mit 56 Prozent auf Rang zwei. Dicht dahinter (54 Prozent), auf dem dritten Platz, folgt die Auslagerung von Softwaretesting-Aufgaben. FĂĽr 46 Prozent ist Outsourcing von Business Intelligence-Systemen und Data Warehousing wichtig.