Archiv

Artikel Tagged ‘Garten’

Zur Entspannung: Gartenarbeit? So tun sie etwas f√ľr ihren Garten und ihren K√∂rper

9. Juni 2011 Keine Kommentare

Gartenarbeit am Wochenende

Einen sch√∂nen K√∂rper m√∂chte fast jeder haben, doch aktiv Sport zu treiben ist meist eine H√ľrde, die alle guten Vors√§tze schnell in Vergessenheit geraten l√§sst. Doch Bewegung ist neben der Ern√§hrung ein wichtiger Punkt, um ein gesundes Gewicht zu halten und dabei auch noch eine straffe Silhoutte zu haben. Doch sich jeden Tag ins Fitnesscenter zu qu√§len ist gar nicht notwendig, schon viele Dinge des Alltags bringen Ihren Organismus auf Trab – und nicht nur den.

Ein super Beispiel daf√ľr ist Gartenarbeit. Ob gro√ües Grundst√ľck oder eher kleinerer Garten: Es gibt fast immer etwas zu tun. B√§ume und Str√§ucher m√ľssen geschnitten werden, der Rasen gem√§ht und Unkraut gej√§htet. Was sich schnell gemacht h√∂rt kann Stunden Arbeitszeit in Anspruch nehmen und eine ziemlich schwei√ütreibende Besch√§ftigung sein – allein schon das B√ľcken und Aufrichten. Wichtig hierbei ist, die richtigen Gartenger√§te zu benutzen und nie zulange in einer Haltung verweilen, sondern sich zwischendurch immer mal wieder aufrichten und strecken. Auch kleine Helferlein k√∂nnen daf√ľr sorgen, da√ü sie zum Beispiel beim Unkautj√§hten nicht v√∂llig in einer unnat√ľrlichen Sitzposition sind. So gibt es beispielsweise bei Eurotops, einem Online-Versandhaus, eine klappbare Gartenbank, welche es ihrnen erm√∂glicht, gem√ľtlich auf den Knien Unkraut zu j√§hten.

Gartenarbeit wird oft untersch√§tzt, obwohl Sie hier ordentlich in Schwung kommen k√∂nnen. Bewegung verbrennt Kalorien und trainiert Ihre Kondition. Gleichzeitig bauen Sie sogar leichte Muskelmasse auf, denn viele Arbeiten im Garten gehen ordentlich auf die Arme – da kann es nach einem aktiven Tag schonmal zu Muskelkater am Morgen kommen. Denn es ist anstrengender, als es aussieht, mit einer schweren Astschere mehrere Stunden und kopf√ľber die B√§ume in Ihrem Garten zur√ľckzuschneiden. Und auch Rasenm√§hen ist bei gr√∂√üerer Fl√§che ein super Training, dass ohnehin regelm√§√üig f√§llig ist. Neben dem gepflegten Erscheinungsbild des Gartens wirkt sich nat√ľrlich auch die frische Luft auf Ihre Gesundheit aus. Und ganz nebenbei ist Gartenarbeit daf√ľr bekannt, entspannend zu wirken und hilft, den Kopf von vielen Kleinen Alltagssorgen frei zu bekommen.