Archiv

Artikel Tagged ‘Deutschland’

Markt fĂĽr Outsourcing in Deutschland ĂĽberraschend schlecht

2. Oktober 2012 Keine Kommentare
cc by Flickr/ HikingArtist.com

cc by Flickr / HikingArtist.com

Der Markt fĂĽr Outsourcing ist zu einem wichtigen Sektor fĂĽr unterschiedlichste Firmen geworden. So haben aktuelle Erhebungen von verschiedenen Firmen ergeben, dass es momentan einen RĂĽckgang von bis zu 40 % bei den AbschlĂĽssen von Aufträgen in Deutschland gibt. Eine besondere Erklärung haben die zuständigen Firmen momentan nicht – der Mangel an Knowledge auf dem deutschen Markt kann es jedenfalls nicht sein.

Der Markt fĂĽr Outsourcing in Deutschland schrumpf

Es gibt auf der Welt viele Firmen, die bei der Erledigung von bestimmten Aufgaben oder Erledigungen auf das Fachwissen von Firmen aus dem Ausland setzen. Dabei handelt es sich nicht um Projekte, sondern vielmehr um die komplette Erledigung von Prozessen innerhalb eines Unternehmens. Dies war und ist auch in Deutschland, besonders im Bereich der IT, ein wichtiger Markt. Allerdings hat der Global TPI Index, der wichtigste Leitfaden und Wert für die Häufung von Aufträgen im Bereich Outsourcing ergeben, dass deutsche Firmen momentan nur selten die Möglichkeiten von Outsourcing nutzen und deutsche Firmen auch seltener für entsprechende Mittel herangezogen werden. Ein Minus von 40% bei der Auftragslage ist eindeutig und wirft Fragen nach den Gründen auf.

Möchte ein Versandshop wie Eurotops zum Beispiel den Versand auslagern, suchen sie sich ein Unternehmen, das im Bereich der Logistik zuständig ist. Auch ein Dienstleister für die IT kann bei einem Shop natürlich sinnvoll sein. Solche Aufträge werden vom Global TPI erfasst und in dem entsprechenden Index zusammengefasst. Dass dieser nun für Deutschland so stark gesunken ist, hat die entsprechenden Unternehmen natürlich in die Not der Erklärung gebracht. Diese scheint ganz einfach zu sein: Das letzte Quartal ist in Deutschland in diesem Segment traditionell nie besonders gut. Dafür sind bereits jetzt viele Aufträge in der Planung, die eine Entspannung der Lage im Jahr 2013 erwarten lassen.

Outsourcing: Deutsche CIOs im europäischen Vergleich mit Besonderheiten

12. August 2011 Keine Kommentare

Der US-amerikanische Service-Provider Cognizant beauftragte die Warwick Business School in London eine Umfrage zum Thema Outsourcing in Europa durchzuführen. Befragt wurden dabei CIOs in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Skandinavien und den Benelux-Ländern. Dabei zeigte sich deutlich, dass deutsche CIOs durch einige Besonderheiten auffielen.

Offenbar setzt in Deutschland jeder CIO auf Outsourcing im IT-Bereich. Im europäischen Schnitt sind es 85 Prozent. 77 Prozent der Deutschen lagern geschäftskritische Prozesse aus, was hingegen unter dem europäischen Schnitt von 81 Prozent liegt. In Sachen Offshoring zeigen sich die meisten CIOs hierzulande als kritischer. Nur 62 Prozent entscheiden sich dafür. In Europa sind dies durchschnittlich 70 Prozent.

cc by Flickr/ re-ality

cc by Flickr/ re-ality

Im Gegensatz zu den anderen Europäern vertrauen Deutsche bei der Abrechnung auf vorher festgelegte Gebühren für bestimmte Leistungen. Auch besonders ist laut der Umfrage, dass die Deutschen einen ungewöhnlich engen Kontakt zu den Providern pflegen und sie am liebsten so nah wie möglich hätten. Das Vertrauen der Chefs ist in Deutschland in diesem Bereich am geringsten. Experten sehen hier den dringendsten Nachholbedarf.

DACH-Region: Deutschland beim Outsourcing vorne

20. Mai 2011 Keine Kommentare
cc by Flickr/ korbatz

cc by Flick/ korbatz

In der sogenannten DACH-Region, also Deutschland (D), Österreich (A) und der Schweiz (CH), werden die meisten Outsourcing-Dienstleistungen in Deutschland erbracht. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Studie „Outsourcing in DACH 2011 – Analysis by Vertical Sectors“ der Marktanalysten von Pierre Audoin.

Rund 85 Prozent der Outsourcing-Dienstleistungen werden demnach in der Bundesrepublik erbracht, in der Schweiz zehn Prozent und in Österreich nur knapp fünf Prozent. Dabei stellten die Experten fest, dass sich die Strukturen der drei Länder dabei sehr ähneln.

Bei den Branchensegmenten zeigen laut der Studie dabei folgende Branchen am meisten Interesse am Outsourcing: das Bankenwesen, die Fertigungsbranche, die Transportbranche und das Dienstleistungssegment.