Archiv

Artikel Tagged ‘Buchhaltung’

Buchhaltung optimieren mit Buchhaltungssoftware und Outsourcing

17. Mai 2011 Keine Kommentare

Belege professionell archivieren

Belege professionell archivieren

Heute finden sich zahlreiche Dienstleister, welche eine Erleichterung durch eine Buchhaltungssoftware versprechen bzw. daran interessiert sind die Buchhaltung zu √ľbernehmen. Das Outsourcen der Buchhaltung hat zahlreiche Vorteile. Ein wesentlicher Vorteil besteht zum Beispiel darin, dass die Leistungsf√§higkeit und die Qualit√§t im Unternehmen gesteigert werden kann. Dar√ľber hinaus kann auch die Produktivit√§t im Unternehmen gesteigert werden und Unkosten vermieden werden. Durch eine Buchhaltungssoftware bzw. das Outsourcen der Buchhaltung kann dar√ľber hinaus auch der Unkostenanteil reduziert werden. Sogenannte Wirtschaftspr√ľfungsfirmen bieten heute solche Dienstleistungen an. Eine Buchhaltungssoftware wird heute von verschiedenen Anbietern bereitgestellt. Da das Angebot sehr gro√ü ist, kann man heute zwischen zahlreichen g√ľnstigen Angeboten w√§hlen, welche einfach anzuwenden sind. Dar√ľber hinaus werden von vielen Dienstleistern auch erg√§nzende Aktualisierungssoftwares bereitgestellt. Neben bereits programmierten Softwareangeboten, werden von manchen Dienstleistern auch individuelle Buchungssysteme erstellt.

Entscheidet man sich f√ľr eine Buchhaltungssoftware, so sollte man unbedingt auf die Benutzerfreundlichkeit, sowie auch auf die Anwendbarkeit achten. Dar√ľber hinaus sollte eine Buchhaltungssoftware den aktuellen Industrieerfahrungen entsprechen. Bei dem Outsourcen der Buchhaltung wird die Buchf√ľhrung von Fachleuten √ľbernommen. Das Verwalten der Daten sowie auch das Proze√üf√ľhren wird durch den Outsourcing-Dienstleister √ľbernommen. Die Vorteile des Outsourcen der Buchhaltung besteht darin, dass der Fokus auf die eigentliche Gesch√§ftst√§tigkeit gerichtet werden kann. Dar√ľber hinaus kann man auch von den F√§higkeiten von qualifizierten Fachleuten profitieren. Oftmals wird bei vielen Dienstleistern auch die Flexibilit√§t in der Zahlung geboten. Das Outsourcen der Buchhaltung ist unbedenklich, da die Daten der Klienten vertraulich behandelt werden. In vielen F√§llen k√∂nnen auch bestimmte Stichtage vereinbart werden, an denen die Buchaltung erfolgt.
Bevor man sich f√ľr eine Buchhaltungssoftware entscheidet bzw. die Buchhaltung outsourced, sollte man in jedem Fall einen Vergleich anstellen. Durch einen Vergleich kann man viel Geld sparen.

Buchhaltung online auslagern

1. April 2011 Keine Kommentare
cc by Flickr/ blmurch

cc by Flickr/ blmurch

Bei den meisten Unternehmen gehört das Outsourcing von Geschäftsprozessen inzwischen zu den normalen Methoden der Kostensenkung. Dabei wird es auch immer beliebter die Buchhaltung auszulagern und dies sogar online. Experten gehen davon aus, dass sich durch die Onlinevariante bis zu 78% der bisherigen Kosten gespart werden können.

Inzwischen gibt es verschiedene Dienste, die solch einen Service anbieten. Dabei ist vor allem die Digitalisierung von Belegen und Co. ein wichtiger Schritt. Entweder man l√§dt diese selbst hoch oder kann sie sogar einschicken, dass sie im Rechenzentrum digitalisiert werden. Schon alleine dadurch kann die Buchhaltung √ľbersichtlicher werden und sowohl die Buchhalter als auch der Kunden haben 24 Stunden am Tag die M√∂glichkeit auf die Unterlagen zuzugreifen.

Zur reinen Buchhaltung werden meist noch andere Bereiche als Erweiterung angeboten wie zum Beispiel Erfolgsmanagement oder Controlling. Um den richtigen Anbieter solch eines Dienstes zu finden, sollte man nat√ľrlich verschiedene Angebote einholen und die Anbieter vergleichen. Hat man einen vertrauensvollen Partner gefunden ist das Auslagern von buchhalterischen T√§tigkeiten f√ľr viele Unternehmen eine gute L√∂sung.