Home > Outsourcing > Studie: Outsourcing in Deutschland immer wichtiger

Studie: Outsourcing in Deutschland immer wichtiger

cc by Flickr/ FlubbelEmpire

cc by Flickr/ FlubbelEmpire

Outsourcing ist inzwischen in Deutschland in allen Sparten angekommen und auch, wenn sich die Formen und Möglichkeiten ändern, wird Outsourcing von Jahr zu Jahr wichtiger fĂĽr Unternehmer. Dies zeigt auch die aktuelle Studie „Erfolgsmodell Outsourcing 2011“ von Steria Mummert Consulting in Zusammenarbeit mit dem IMWF Institut fĂĽr Management- und Wirtschaftsforschung.

Demnach sprechen 78 Prozent aller wichtigen Entscheider in deutschen Unternehmen von einer hohen Relevanz im Zusammenhang mit dem Thema Outsourcing. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von zehn Prozent. Ganze 94 Prozent aller Unternehmen planen Outsourcing-Projekte.

Über die Hälfte plant laut der Studie die Auslagerung von ganzen Geschäftsprozessen (BPO) wie zum Beispiel den Bereich der Gehaltsabrechnungen. Ähnlich sieht die Lage auch beim sogenannten Application Management (AM) durch IT-Provider aus. Lagerten 2010 nur gut ein Drittel der Unternehmen Managed Testing Services aus, so stieg die Zahl inzwischen auf 53 Prozent. Führend sind dabei vor allem IT-Unternehmen, Banken und die Transport-Sparte. Als Hauptgrund sprachen die meisten in der Studie von erhofften Einsparungen. 61 Prozent rechnen mit Kosten, die durch Outsourcing um 20 bis 50 Prozent sinken.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks