Home > Marketing > Begriffsklärung Geomarketing РWas ist das?

Begriffsklärung Geomarketing РWas ist das?

Regiokampagne Oberpfalz

Regiokampagne Oberpfalz

Unter Marketing ist die Gesamtheit der wirtschaftlichen Strategien und Ma√ünahmen zu verstehen, welche ein Unternehmen anwendet, um den Absatz eines von ihm hergestellten Produktes oder einer angebotenen Dienstleistung zu f√∂rdern. Dazu k√∂nnen zum Beispiel Werbema√ünahmen oder Preismanagement gez√§hlt werden. Die Unternehmensf√ľhrung wird also den Gegebenheiten des Marktes angepasst, und Marketing ist somit ein fester Bestandteil eines funktionierenden Unternehmens. Der klassische sogenannte Marketing-Mix besteht aus Ma√ünahmen zur Produkt-, Preis-, Distributions- und Kommunikationspolitik. Durch das Geomarketing wird dieser Mix um eine Dimension erweitert.

Bei Geomarketing handelt es sich also um einen Teilbereich des Marketing. Hier werden geografische Daten ins Marketing eingebunden, der Marketingprozess erh√§lt damit eine r√§umliche Komponente. Die Fragen dar√ľber, wo welche Waren in wie gro√üen Mengen gekauft oder Dienstleistungen in Anspruch genommen werden, ist f√ľr Marketingstrategen von gro√üem Interesse. Schlie√ülich n√ľtzt die beste Gesch√§ftsidee nichts, wenn sie an einem ungeeigneten Standpunkt umgesetzt wird.

Anhand der Daten von Bewohnern eines bestimmten Wohngebietes k√∂nnen Informationen √ľber die strukturelle Zusammensetzung gewonnen werden. Anhand von Eckdaten wie der Alterstruktur oder bestimmten Aspekten des Kaufverhaltens k√∂nnte zum Beipiel abgesch√§tzt werden, ob eine bestimmte Art von Unternehmen in der untersuchten Gegend wirtschaftlich rentabel ist. W√§hrend die Kundendaten den Marketingstrategen fr√ľher lediglich als Zahlen in Tabellenform vorlagen, er√∂ffnen sich mit Software zur Darstellung virtueller Landkarten neue M√∂glichkeiten.

Dass Unternehmen auf diese wohnortbezogenen Daten von potenziellen Kunden so einfachen Zugriff erhalten sollen, bereitet Datensch√ľtzern Sorge. Deshalb sollte man wegen der strengen Richtlinen das Geomarketing outsourcen. Die Firmen, welche die Daten aufbereiten, geografisch darstellbar machen und sie in Form einer Software an Unternehmen verkaufen, verneinen jedoch eine Verletzung des Datenschutzes. Sie geben zu bedenken, dass niemals konkrete Aussagen √ľber einen individuellen Menschen gemacht werden, sondern immer nur ein allgemeiner Durchschnitt widergespiegelt wird. Da man diese

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks